image_pdfRezept als PDFimage_printRezept drucken

Das Telefon klingelt und Besuch kündigt sich an. Oder man kommt hungrig nach Hause und möchte schnell eine Mahlzeit anrichten. Oder es fehlt noch eine Idee für die Mittagspause auf der Arbeit. Ich habe hier einen leckeren, leichten Nudelsalat, der immer punktet. Schaut selbst:

2016-02-03 Nudelsalat 1

Nudelsalat – Karin Knorr

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Pasta (Farfalle)
  • 1 Glas getrocknete Tomaten in Öl
  • Mandeln oder Pinienkerne
  • 2 Handvoll Rucola
  • 250 g Cherry-Tomaten
  • Olivenöl, Balsamico, Salz, Pfeffer
  • Parmesan

Zubereitung:

Pasta nach Anleitung kochen. Die Tomaten vierteln, getrocknete Tomaten in Streifen schneiden, Rucola waschen und trocken schleudern. Mandeln in einer Pfanne rösten. Die warmen Nudeln in eine große Schale geben, die Tomaten, Rucola, Mandeln unter heben. Öl und Essig dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf dem Teller kommt noch gehobelter Parmesan darüber. Lauwarm einfach lecker!

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Tipp: Ich verwende das Öl von den getrockneten Tomaten und nehme einen Fruchtessig (zum Beispiel Himbeeressig). Zu diesem Salat passen auch Walnüsse oder Fetakäse. Am nächsten Tag schmeckt der Nudelsalat auch sehr gut. Eine leckere Alternative zum Butterbrot für unterwegs.

Dieses Gericht könnten euch auch interessieren: Quinoapfannkuchen

Viel Spaß beim Nachkochen,

eure Karin Knorr