Hallo meine Lieben, ihr sucht Ideen, wie ihr Reste aus eurem Kühlschrank oder eurer Vorratskammer zu einem leckeren Gericht zaubern könnt, dann habe ich heute wieder etwas für euch. In meinem Kühlschrank fand ich noch Gnocchi und 2 kleine Pak Choi. Tomaten, Chili und Knoblauch gehören zu meinen Basics. Daraus zaubere ich in kurzer Zeit eine leckere Gemüsepfanne. 

Zutaten für 2 Personen: 

  • etwa 200 g Gnocchi
  • 2 Pak Choi
  • 1 Rispe Party Tomaten
  • etwa 60 g Parmesan
  • 1 Knoblauchzehe, 1 Frühlingszwiebel
  • Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • optional Zitrone

Zubereitung:

Gemüse schneiden, Käse grob raspeln. Zwiebeln, Knoblauch und die Stiele vom Pak Choi anbraten. Chili und Tomaten dazu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und bei niedriger Temperatur etwa 10 Minuten köcheln lassen. Dann die Blätter und Gnocchi in das Tomaten-Sugo geben. Das ganze nochmals 5 Minuten köcheln. Jetzt anrichten und mit Parmesan und Petersilie servieren. 

Tipps: Statt Pak Choi könnt ihr auch Mangold oder Spinat verwenden. Wer keinen Parmesan zur Hand hat, könnte Schmand, Saure Sahne oder Creme Fraiche verwenden. Wir haben noch ein eine Scheibe Zitrone mit gebraten. Diese gibt dem Gericht eine frische Note.

Diese Rezepte könnten auch interessant für euch sein:  Gnocchi mit Pesto, Leckerer Salat aus Gnocchi 

Ich freue mich auf euer Feedback und wünsche euch eine schöne Zeit

eure Karin Knorr