Seit langem befindet sich eine Tüte Belugalinsen in meinem Schrank und heute habe ich sie endlich einmal ausprobiert. Sie sind klein und schwarz und schmecken richtig lecker. Diese dunkle Farbe gibt einen Kontrast zu anderen Zutaten und so macht das Gericht auf dem Teller richtig etwas her. Wieder ein leckerer Salat für Euch

Belugalinsen - Karin Knorr

Belugalinsen – Karin Knorr

Zutaten

  • 200 g Belugalinsen
  • 1 große  Paprikaschote
  • Salat (nach Wahl)
  • Feta
  • Balsamico
  • Olivenöl, Salz und Pfeffer

Zubereitung

Linsen nach Anweisung kochen und etwas abkühlen lassen. In der Zwischenzeit Paprika in kleinen Streifen in eine Pfanne geben und kurz anbraten. Dann wird das ganze mit Balsamico abgelöscht. Nun die Linsen dazugeben, alles umrühren und von Herd nehmen. Als nächstes wird der Käse zerbröselt und unter den noch warmen Salat gegeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf dem Salat anrichten.

Tipp: Der Paprika ist bekömmlicher, wenn man ihn von der Schale befreit (Schälen oder im Backofen) Ebenso kann man statt Fetakäse Parmesan verwenden, das gibt dem Salat einen milderen Geschmack. Ich habe diesen Salat schon einige Mal ausprobiert und mit Tomaten erweitert. Dadurch schmeckt der Salat noch etwas frischer.  

Dieses Gericht könnte für Sie auch interessant sein: Tabouleh. Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Nachkochen. Alles Liebe

Ihre Karin Knorr