Gehören Sie zu denen, die aufwendig kochen und dabei so richtig abschalten können? Oder müssen Sie Haushalt, Familie und Beruf unter einen Hut bringen und sind über schnelle Gerichte dankbar?  Kochen Sie gern mit Freunden oder nur für sich allein? Hier auf dieser Seite finden Sie Anregungen, die Sie gut in Ihren Alltag integrieren können. Mir macht es Spaß, leckere und vor allem einfache Gerichte zu kochen, diese schön anzurichten und mit der Kamera fest zu halten. Ich möchte Sie dazu anregen, kreativ zu sein und einfache, vorhandenen Zutaten zu integrieren, so dass Sie nichts wegwerfen müssen.

Weiterlesen

Rote Beete haben jetzt Saison. Es gibt so viel leckere Ideen, wie man sie verwenden kann. Ich habe da mal ein wenig experimentiert. Ein leckerer Aufschnitt ist entstanden.

Weiterlesen

Salate sind immer leckere Hingucker auf dem Essenstisch oder Buffet, schnell zubereitet und bieten viele Vitalstoffe. Für Sie habe ich eine leichte Variante des Kartoffelsalates zubereitet. Kommen wir zu den Zutaten: Weiterlesen

Immer wieder stelle ich fest, dass wir die Gerichte unserer Eltern und Großeltern gar nicht mehr kochen. Warum ist das so? Kennen wir die Rezepte nicht mehr, sind sie zu aufwendig? Was meinen Sie? Da meine Mama gerade einige Tage zu Besuch ist, haben wir uns ein wenig in die Kindheit begeben und geschaut, was unsere Lieblingsgerichte waren. Der Gräupcheneintopf gehörte dazu. Gemeinsam mit der Mama kochte ich ihn und auf meinem YouTube-Kanal können Sie schauen, wie er gelungen ist 🙂 Weiterlesen

Sommerzeit ist Picknick-Zeit. Man möchte so lange wie möglich draußen oder mit Freunden unterwegs sein und die Gegend erkunden oder am See entspannen. Dies macht richtig hungrig. Um so schöner ist es, wenn man ein Lunchpaket von zu Hause dabei hat. Eine richtig schöne Idee sind Wraps. Diese kann man nach Lust und Laune belegen, einwickeln und in einer Box transportieren. Ich zeige Ihnen wieder auf meinem YouTube-Kanal wie es geht.

Weiterlesen

Geht es Ihnen auch ab und an so, dass Sie viele einzelnen Zutaten vom Wochenende übrig haben? Hier ist wieder die kreative Köchin gefragt :). Ich nehme mir dann eine Pfanne und alles kommt hinein. Ich habe dies wieder mit der Kamera festgehalten und auf meinem YouTube-Kanal hochgeladen. Diese Zutaten hatte ich zur Verfügung.. Weiterlesen

Geht es Ihnen auch so, dass Sie immer wieder nach neueren und besseren oder ausgefallenen und gesünderen Rezepten suchen?  An manchen Tagen will einem nichts einfallen und man wird bei den vielen Angeboten außer Haus schwach. Ich werde unter der Rubrik „Rezepte aus meiner
Kindheit“ alle aufschreiben und nachkochen, an die ich mich noch erinnere. Heute beginne ich mit einem ganz einfachen Tomatensalat: Weiterlesen

Haben Sie auch ab und an das Verlangen, Fleisch vom Speiseplan zu streichen? Dann müssen andere Eiweißquellen her. 100 Gramm Hülsenfrüchte liefern zirka 20 Gramm Eiweiß. Ich habe heute ein Linsencurry für Sie ausprobiert. Wie einfach es zubereitet ist, können Sie wieder  auf meinem YouTube – Kanal sehen: Weiterlesen

Ich liebe Salate, schnelle Gerichte und probiere gern neue Rezepte aus. Bei meinem heutigen Salat stöbere ich ein wenig in der afrikanischen Küche. Ich verwende CousCous, der schon vorgegart ist. Somit spare ich Zeit. Die Superfrucht Avocado kommt ebenso in den Salat. Sie ist ein richtiges Kraftpaket und bietet uns unter anderem die Vitamine A,E und K, viel Calcium sowie die sekundären Pflanzenstoffe Lutein und Lycopin. Alle Inhaltsstoffe werden besonders gut durch die vorhandene Fettsäuren (ungesättigte Fettsäuren) von unserem Körper aufgenommen. So einfach und schnell ist der Salat zubereitet. Den Film dazu gibt es wieder auf meinem YouTube-Kanal. Weiterlesen

Ich liebe Gerichte, die einfach, preiswert und schnell zuzubereiten sind. Heute möchte ich Ihnen jedoch einen Rindergulasch mit Kokosmilch und Harissa vorstellen. Dieses Gulasch ist recht schnell zubereitet, braucht jedoch Zeit zum Garwerden und um den Geschmack zu entwickeln. Schauen Sie selbst wieder auf meinem #YouTube-Kanal: Weiterlesen

Geht es Ihnen auch so, dass Sie manches Mal nicht wissen, was Sie kochen sollen? Oft vergisst man die ganz einfachen und schnellen Gerichte. Wie zum Beispiel Kartoffelbrei mit Ei und Gurkensalat. Bei meiner Oma gab es Stampfkartoffeln jede Woche. Mal mit Würstchen und Sauerkraut, mal mit Ei oder mit Frikadelle. So selbstgemacht ist er richtig lecker und schnell zubereitet. Heute möchte ich jedoch eine Alternative zu den herkömmlichen Kartoffeln vorstellen. Ich verwende heute mal Süßkartoffeln. Sie schmecken und man kann sie vielseitig einsetzen. Sie passen gut in die kohlenhydratarme Ernährung, haben einen niedrigen Glyx und sehr viele Nährstoffe, wie unter anderem Folsäure, Magnesium und Kalium. Die Süßkartoffel ist ein ballaststoffreiches Gemüse und unterstützt somit unseren Darm.  Weiterlesen