Monatsarchive: April 2013

Pasta geht immer oder doch nicht? Viele mögen sie, verzichten jedoch oft, weil Nudeln so gehaltvoll sind. Aus diesem Grund möchte ich Ihnen auf meinem Blog viele Gerichte präsentieren, die auch gut in eine gesunde und leichte Ernährung passen. Heute stelle ich Ihnen eine Sommervariante vor, die mein Sohn kreiert hatte. Dieses Gericht schmeckt warm, aber auch kalt sehr lecker und ist schnell zubereitet, wenn unverhofft Besuch kommt.  Weiterlesen

Jetzt reden alle über ihn. Und es stellt sich die Frage, ob man nach dem Verzehr unangenehm riecht. Ja und was hat er denn zu bieten? Man bekommt Kräfte wie ein Bär… 🙂 Im Moment ist Erntezeit. Man kann jetzt die Blätter verarbeiten und im Spätsommer nach der Blüte die Zwiebeln. Ach ja, habe ich beinahe vergessen zu erwähnen, ich spreche heute vom Bärlauch: Hier wieder ein Rezept, dass sich fast von alleine zubereiten lässt:  Weiterlesen

Kommt es bei Ihnen auch vor, dass Sie Reste im Kühlschrank haben, mit denen Sie scheinbar nichts mehr anfangen können? Da liegen zwei Möhren und eine halbe Stange Porree oder nur noch 2 Kartoffeln oder ein kleiner Kohlrabi oder oder. Mit diesem Rezepttipp zeige ich Ihnen, wie sie aus solchen Resten eine leckere Mahlzeit zaubern können:   Weiterlesen

Wenn ich an meine Kindheit zurück denke, mochte ich nur wenige Suppen und war froh, wenn sie nicht all zu oft auf den Tisch kamen. Vielleicht lag es ja auch an der Zubereitung, dass sie mir nicht geschmeckt haben. Jetzt kann man mich mit Suppen immer locken. Ich persönlich liebe sie, weil sie meist recht schnell und oft auch schon am Vortag zubereitet werden können. Seit ich meine Gemüsegarten habe, koche ich auch ab und an die Hokkaidosuppe, die ich sehr lecker finde. Und so wird sie gemacht: Weiterlesen